Angebote im Rahmen des Gesunden Dorfes

Aus persönlicher und beruflicher Erfahrung liegt mir das Thema der Kommunikation sehr am Herzen, vor allem für die ältere Generation als Zielgruppe.

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Schulz von Thun) ist dazu mein Leitsatz. 

Das Miteinanderreden ist, meiner Meinung nach, für die Gesunderhaltung enorm wichtig. Sich Dinge von der Seele sprechen – in einem wertfreien und geschützten Rahmen, wo der Humor nicht zu kurz kommt – ist eine Qualität, die zu erhalten ich mir als Ziel gesetzt habe.

Das Sprechcafé für Personen ab 70 und die Angehörigen-Runden zum Thema Demenz sind zwei Angebote, die im Rahmen des Gesunden Dorfes von mir angeboten werden. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code